Autismus

Warum Kinder mit Autismus Sätze oder Geräusche unfreiwillig wiederholen

Warum Kinder mit Autismus Sätze oder Geräusche unfreiwillig wiederholen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Trotz der Verschiedenartigkeit seiner klinischen Merkmale gibt es innerhalb des Autismus-Spektrums bei vielen Menschen, bei denen Autismus diagnostiziert wurde, relativ konstante Elemente, hauptsächlich in Bezug auf soziale Interaktion, Flexibilität - Vorstellungskraft, sich wiederholende Bewegungen oder Geräusche. Der häufigste Grund für eine Konsultation ist der in Bezug auf Sprache und Kommunikation und die Tatsache, dass warum Kinder mit Autismus Sätze oder Geräusche unfreiwillig wiederholen, etwas, das als Echolalia bekannt ist. Wir werden im nächsten Beitrag darüber sprechen.

Autismus wird derzeit (von den wichtigsten internationalen Klassifizierungssystemen wie DSM-V und ICD-11) als Autismus-Spektrum-Störung oder Autismus-Spektrum-Störung (ASD) bezeichnet. Wenn wir das Detail sehen, das die Terminologie von "spektral" enthält, deutet dies darauf hin, dass dieser Zustand eine große Vielfalt in seinen klinischen Darstellungen aufweist, die durch die Funktionsniveaus gegeben sind.

Der Sprach- und Kommunikationsansatz basiert auf einem charakteristischen Element, nämlich dem Fehlen oder Vorhandensein von Sprache (mündliche Ausdruckssprache). Bei dieser Gelegenheit werden wir uns mit einer der Darstellungsweisen des Zustands befassen, nämlich wenn das Kind "spricht".

Wenn wir mit dem Kind mit Autismus konfrontiert sind, das spricht, ist eine der Eigenschaften, die vorhanden sein können, die Echolalie. Diese klinische Manifestation besteht darin, Wörter, Phrasen oder Töne auf unbewusst-unfreiwillige Weise von etwas nachzuahmen und zu wiederholen, das durch ein Gespräch, einen Befehl oder einen Kommentar gehört wird, wenn sie an ihn oder sie gerichtet sind. oder einfach durch ein Video auf You Tube oder im Fernsehen. Sie kopieren es normalerweise von ihren Lieblingssendungen oder den Ausdrücken von nahen Verwandten.

Wenn wir jedoch zu dieser frühen Kindheit zurückkehren, in der wir sprechen lernen, erwerben Menschen ihre Sprache normalerweise durch Nachahmung, wenn ein Junge oder ein Mädchen zwischen 12 Monaten und 2 Jahren einige Wörter wiederholt oder Sätze in geeigneten Kontexten, dh dieses Wort oder dieser Satz entspricht dem, worüber sie sprechen oder was der Junge oder das Mädchen konsequent ausdrücken möchte, wird als normal angesehen. Wenn es jedoch bereits zweieinhalb Jahre alt oder älter ist und diese Wiederholung relativ häufig auftritt und / oder dieses Wort oder diese Phrase nicht zum angesprochenen sozio-ökologischen Kontext passt, ist dies ein Grund zur Besorgnis.

Ein Element, das bei Autismus normalerweise die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist, dass sie im Allgemeinen, wenn sie Echolalie haben, sogar die Stimmbeugungen des Emitters kopieren können, dh sie kopieren bis zur Aussprache (Ton, Klangfarbe und Intensität der Stimme des Emitters), wenn sie dies tun Probieren Sie einen Movieclip, ein Comic oder einen Werbespot aus, um ihn so genau wie möglich nachzuahmen.

Die bekannteste Klassifizierung von Echolalien erfolgt sofort (kurz nach dem Hören) oder verzögert (später). Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Wiederholen von Phrasen und Wörtern bei älteren Kindern (z. B. ab 3 Jahren) in Form von „Spott“ erfolgen kann, aber Sie können bereits erkennen, dass dies freiwillig ist.

Wichtig ist, dass bei anhaltender und nicht abnehmender Echolalie ein Spezialist konsultiert werden sollte, um die Differentialdiagnose zu stellen, da das Vorhandensein dieses klinischen Zeichens NUR kein ausreichendes Kriterium ist, um von Autismus zu sprechen. Denken Sie daran, dass zur Erreichung dieser klinischen Diagnose eine Reihe von Merkmalen erfasst werden müssen, die von einem Fachmann in diesem Bereich beobachtet und in Frage gestellt werden.

Das Ursachen der Echolalie Sie wurden noch nicht vollständig identifiziert, es gibt diesbezüglich viele Vermutungen, und dies gilt auch für alle Hypothesen, die im Zusammenhang mit der ASD aufgestellt wurden. Es gibt jedoch viele Variablen, die zu berücksichtigen sind, wenn wir über Sprache sprechen, da dies eine ist Überlegene mentale Funktion, für deren ordnungsgemäße Funktion mehrere neuronale Netze erforderlich sind, die im gesamten Gehirn verteilt sind. Wenn etwas die ordnungsgemäße Verbindung von Neuronen stört, wird sich etwas in der Sprache widerspiegeln.

Zu sagen, dass Echolalia keine Heilung hat, ist unverantwortlichDaher sollten alle möglichen Auslöser nicht nur im Sprachsystem, sondern auch in anderen Systemen wie Magen-Darm-, Stoffwechsel-, Immun- usw. auf ihren korrekten Ansatz untersucht werden. Aus diesem Grund führt der Facharzt (mit Kenntnis der Erkrankung) diese Forschung durch und arbeitet Hand in Hand mit dem Logopäden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum Kinder mit Autismus Sätze oder Geräusche unfreiwillig wiederholen, in der Kategorie Autismus vor Ort.


Video: AUTISMUS. So werden KINDER betreut (Dezember 2022).