Werte

Lebensmittel, die heilen: das Wachstum von Kindern

Lebensmittel, die heilen: das Wachstum von Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das richtige Wachstum von Kindern hängt eng mit ihrer Ernährung zusammen. Ein ausgewogenes Verhältnis der Nährstoffe in der Säuglingsnahrung ist wichtig, um die Entwicklung von Kindern zu fördern. Um Defizite im Wachstum und in der Entwicklung von Kindern zu vermeiden, ist es wichtig Achten Sie nicht nur auf Kalzium, sondern auch auf Mikronährstoffe und Makronährstoffe.

Welche Lebensmittel sollten in der Ernährung von Kindern in ihrer Wachstumsphase nicht fehlen? Welche Nährstoffe sind für die Entwicklung der Kinder am wichtigsten?

Der Doktor Maria Concepcion Vidales Aznar, Spezialist für Ernährung, Humandiätetik und Essstörungen, Direktor der Nutrimedic-Klinik und Autor des BuchesKochen, das heiltstellt sicher, dass eine Ernährung, die reich an Makronährstoffen und Mikronährstoffen ist, das ist, was Kinder brauchen, um gesund und stark aufzuwachsen.

Makronährstoffe für Kinder. Beim Wachstum von Kindern sollten die drei unmittelbaren Prinzipien, die als Makronährstoffe bekannt sind, niemals fehlen.

1. Proteine: Sie sind wesentliche Elemente für die Bildung von Muskeln und Knochen. Proteine ​​sind notwendig, um das Immunsystem zu stärken und die Abwehrkräfte zu stärken. Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte sind proteinreiche Lebensmittel.

2. Kohlenhydrate: Sie werden benötigt, um Energie und Kraftstoff bereitzustellen. Wir müssen komplexe Kohlenhydrate wie Getreide, Obst, Nudeln, Brot ...

3. Lipide: Fette sind für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems notwendig. Die gesündesten Lipide oder Fette sind ungesättigte Fette, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind und in fettigem Fisch und Olivenöl enthalten sind.

Mikronährstoffe für Kinder. Sie bestehen aus Vitaminen und Mineralstoffen. In diesem Abschnitt ist Kalzium besonders wichtig, das in Milchprodukten und in geringerem Maße in grünem Gemüse und Fisch oder Nüssen enthalten ist. Die eisenreichsten Lebensmittel sind Fleisch, Gemüse, Hülsenfrüchte und Obst.

Ab dem ersten Lebensjahr kann das Kind fast alles essen, außer getrockneten Früchten. Daher muss das Essensangebot abwechslungsreich sein und auch die kulinarischen Formen. Indem sie dem Kind Abwechslung bieten, haben sie die Möglichkeit, alles auszuprobieren und mit neuen Texturen und Aromen zu experimentieren.

Milchprodukte können in Desserts, Bechamel oder Cremes präsentiert werden. Ebenso kann das Gemüse in Cremes oder Pürees, aber auch in ganzen Stücken präsentiert werden, so dass sie beim Essen zunächst sogar mit den Händen experimentieren können. Das Wichtigste ist, die Akzeptanz zunächst mit milden Aromen zu erleichtern und dann jede Woche etwas Neues hinzuzufügen. Das gleiche Prinzip sollte auf Fleisch, Fisch und Eier angewendet werden.

Die Zubereitungen müssen leicht zuzubereiten sein, mit einfachen Zutaten und Kochen, mit Olivenöl in der richtigen Menge und ohne das Salz in allen zu überbeanspruchen.

Dr. María Concepción Vidales Aznar
Bachelor of Medicine und Chirurgie
Spezialist für Ernährung, Humandiätetik und
Essstörungen
Ärztlicher Direktor der Nutrimedic Klinik
Autor des BuchesKochen, das heilt

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Lebensmittel, die heilen: das Wachstum von Kindern, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort


Video: 10 LEBENSMITTEL DIE IHR KIND GRÖßER WERDEN LASSEN (Dezember 2022).