Werte

Wie berechnet man die unfruchtbaren Tage der Frau?


So wie wir lernen können, die vier fruchtbarsten Tage zu berechnen, um eine Schwangerschaft erfolgreich zu erreichen, können wir auch das Wissen über den Menstruationszyklus nutzen die unfruchtbaren Tage einer Frau zu berechnenDies sind die Tage, an denen die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft sehr gering ist.

Wir erklären wie man unfruchtbare Tage von Frauen berechnet. Auf diese Weise wissen Sie, an welchen Tagen die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft am geringsten ist.

Viele Frauen, die einmal entschieden haben, dass sie keine Schwangerschaft wollen, ziehen es vor, keine Verhütungsmittel zu verwenden und Sie setzen auf die Beobachtung des Menstruationszyklus um Ihre unfruchtbaren Tage zu lokalisieren. Dies ist natürlich nicht die effektivste Methode, da die Menstruationszyklen nicht immer gleich sind. Ein Monat kann 28 Tage und der folgende Monat weniger ... oder mehr sein.

Aber ja, genau wie es vier Tage maximale Fruchtbarkeit innerhalb des Menstruationszyklus gibt, gibt es auch weniger fruchtbare Tage. Während dieser Tage ist eine Schwangerschaft weniger wahrscheinlich, aber niemals unmöglich. Um zu berechnen, was diese Tage sind, müssen Sie die Aufteilung des Menstruationszyklus in drei Stufen berücksichtigen:

  1. Follikelphase. Es ist die erste Phase des Menstruationszyklus, der Moment, in dem die Eizelle, wenn sie nicht befruchtet wurde, als Menstruation absteigt und das Äußere erreicht. Dies ist das Stadium des Menstruationszyklus, in dem die geringsten Schwangerschaftschancen bestehen. Es dauert ungefähr eine Woche, da die Periode beginnt. An den Tagen nach dem Zeitraum vor dem Eisprung besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft, auch wenn diese gering ist, da die Spermien fünf Tage lang im Körper der Frau überleben können.
  2. Ovulationsstadium. Es wird geschätzt, dass zwischen den Tagen 12 und 16 der Eisprung auftritt. Dies ist der Moment, in dem die Eizelle aus einem der Eierstöcke in den Eileiter ausgestoßen wird, wo sie auf die Ankunft des befruchteten Spermas wartet. Diese vier Tage sind die Tage maximaler Fruchtbarkeit der Frau und diejenigen, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie keine Schwangerschaft wünschen.
  3. Lutealphase. Wenn die Eizelle nicht befruchtet wurde, beginnt sie mit dem Abstieg, um eine neue Menstruationsperiode einzuleiten. Sie sollten die fünf Tage nach dem Eisprung vermeiden, da immer noch eine Schwangerschaft auftreten kann. Vermeiden Sie also auch die Tage zwischen 16 und 21 Ihres Menstruationszyklus. Der Rest der Tage bis zum Beginn der Periode sind Tage mit geringer Fruchtbarkeit.

Wenn Ihr Zyklus ziemlich regelmäßig ist und auch 28 Tage beträgt, können Sie ganz einfach berechnen Welches sind die unfruchtbaren Tage und die Sie vermeiden sollten wenn Sie versuchen, eine Schwangerschaft zu vermeiden. Denken Sie jedoch immer daran, dass, obwohl Ihre Zyklen normalerweise regelmäßig und stabil sind, es ohne vorherige Ankündigung immer zu einer Störung kommen kann. In einem 28-Tage-Zyklus wären dies die Tage mit der geringsten Fruchtbarkeit und die Tage mit der höchsten Fruchtbarkeit:

  • Zwischen Tag 1 und 7 des Zyklus (Beginn des Zeitraums): Sehr wenig fruchtbare Tage.
  • Zwischen Tag 8 und 11 des Zyklus: Wenige Tage fruchtbar, aber nicht sicher. Ja, eine Schwangerschaft kann auftreten.
  • Zwischen Tag 12 und 16 des Zyklus: Tage maximaler Fruchtbarkeit.
  • Zwischen den Tagen 17 und 21 des Zyklus: Einige Tage fruchtbar, aber nicht sicher. Ja, eine Schwangerschaft kann auftreten.
  • Zwischen den Tagen 22 und 28 des Zyklus: Wenige Tage fruchtbar.

Zusammenfassend: Die nicht fruchtbaren Tage einer Frau mit einem Menstruationszyklus von 28 Tagen sind diejenigen, die vom 22. Tag des Zyklus bis zum 8. Tag des nächsten Zyklus reichen. Insgesamt sind es ca. 14 Tage.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie berechnet man die unfruchtbaren Tage der Frau?in der Kategorie Fruchtbarkeitsprobleme vor Ort.


Video: Was sagt Ausfluss über dich aus? (Januar 2022).