Werte

Dies wäre der perfekte Lehrer für unsere Kinder

Dies wäre der perfekte Lehrer für unsere Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt mehr klassische Lehrer. Manche reden gern im Unterricht. Andere ziehen es vor, dass die Schüler sich Notizen machen. Wenn möglich von Hand. Es gibt Lehrer, die versuchen, mit den Schülern befreundet zu sein, und es gibt diejenigen, die Abstand halten. Es gibt diejenigen, die Berge von Hausaufgaben schicken, und andere, die es vorziehen, nur im Unterricht zu arbeiten.

Bei so vielen Lehrern ... was ist das Beste? Wie soll der Lehrer unserer Kinder sein? Nachdem die Vor- und Nachteile analysiert wurden, haben wir hier die Röntgenaufnahme, wer sicherlich der perfekte Lehrer sein würde. Er wäre also der perfekte Lehrer für unsere Kinder.

Entdecken Sie die Tugenden, die einen Lehrer dazu bringen, sich der Perfektion zu nähern. Er ist derjenige, der seine Schüler motiviert und wirklich lernt. Diese Lehrer haben all dies gemeinsam:

1. Pflegt den Kontakt zur Familie und betrachtet jeden Schüler als etwas Besonderes. Die Eltern und die Familie des Schülers zu kennen, hilft, das Kind zu verstehen und sich in es hineinzuversetzen. Der ideale Lehrer ist derjenige, der in der Lage ist, den Schlüssel zu finden, um das Beste aus jedem Schüler herauszuholen.

2. Lesen Sie und verbinden Sie sich mit Lehrern, die ständig über Bildung diskutieren. Er ist ein aktiver Lehrer, der neue Formeln und Bildungsmethoden untersucht, sich an Veränderungen in der Gesellschaft anpasst und nie aufhört zu lernen. Er ist normalerweise ein Lehrer, der soziale Netzwerke nicht ablehnt, sondern zu seinem Vorteil nutzt und es vorzieht, den Unterricht in Büchern beiseite zu legen, um im Unterricht zu interagieren und zu debattieren.

3. Er spricht viel mit seinen Schülern und nimmt Musik und Kunst in die Klasse auf. Weit davon entfernt, den Musikunterricht zu vergessen, verlässt sich der gute Lehrer darauf, um seine Schüler zu unterrichten. Er ermutigt seine Schüler auch, sich durch Kunst auszudrücken.

4. Fordern Sie Ihre Schüler auf, ihre Ziele zu übertreffen. Es ermutigt und fordert sie heraus, damit sie sich selbst übertreffen können.

5. Belohnen Sie immer die Mühe. Es geht nicht darum, das Kind mit den besten Noten zu belohnen, sondern darum, wer es am härtesten versucht hat.

6. Entwickelt das kritische Denken der Schüler. Ermutigen Sie die Schüler, Fragen zu stellen und Zweifel zu wecken. Er lehrt nicht, damit sie auswendig lernen. Bringen Sie Ihren Schülern das Denken bei.

7. Experimentieren Sie im Unterricht. Dieser Lehrer bevorzugt, dass sein Unterricht praktischer ist. Forschungsübungen und Aktivitäten. Experiment.

8. Er kann seine Nerven kontrollieren und ist geduldig. Ein Lehrer, der im Unterricht nicht schreit und der weiß, wie er energisch mit seinen Schülern kommunizieren kann, ohne schreien zu müssen. Sie wissen genau, dass Sie Ihre Stimme nicht erheben müssen, um sich Respekt zu verdienen.

9. Er ist kreativ, und stellt seinen Schülern die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, damit sie lernen können.

10. Ermutigen und ermutigen Sie Ihre Schüler ständig. Sie lassen sie nicht das Handtuch werfen, sondern ermutigen sie, es immer wieder zu versuchen. Und wenn sie versagen, ist es ihnen egal: Verzeihen Sie ihre Fehler und überzeugen Sie sie, sie zu korrigieren und von vorne zu beginnen.

"Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern" (Nelson Mandela). Lassen Sie uns diese Gelegenheit nicht verpassen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Dies wäre der perfekte Lehrer für unsere Kinder, in der Kategorie Schule / Hochschule vor Ort.


Video: Kindertraining für zuhause - Sicher und fit in die Schule (Februar 2023).