Werte

Warum manche Kinder ständig die Aufmerksamkeit ihrer Eltern auf sich ziehen

Warum manche Kinder ständig die Aufmerksamkeit ihrer Eltern auf sich ziehen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist normal für Kinder, wenn sie jung sind, unsere Aufmerksamkeit brauchen und sich häufig beschweren. Sie fordern uns auf, ihnen zu helfen, uns ihre Erfolge zu zeigen, mit ihnen zu spielen ... Zu wissen, dass wir da sind, hilft ihnen, sich zu entwickeln und Vertrauen in sich selbst zu gewinnen. Aber, Warum ziehen manche Kinder ständig die Aufmerksamkeit ihrer Eltern auf sich?

Wenn unser Sohn unsere Aufmerksamkeit verlangt, tut er dies normalerweise, weil wir uns damit einverstanden erklären müssen, was er auf die eine oder andere Weise tut. Sie zeigen uns ihre Leistungen, ihre Arbeit, ihre Erfindungen, und es ist wichtig, dass wir ihnen Aufmerksamkeit schenken, da ich ihnen zeige, dass sie mir wichtig sind, dass ich ihnen vertraue und ihnen die Sicherheit gebe, zu wachsen und sich zu entwickeln.

Es gibt Momente in der kindlichen Entwicklung, in denen Kinder nicht warten können und wenn sie meine Aufmerksamkeit fordern, müssen sie es jetzt ohne Verzögerung sein. In diesen Momenten ist es wichtig zu wissen, wie man Kindern Grenzen setzt. Wenn wir uns immer sofort, für alles und ohne Verzögerung um sie kümmern, ist es möglich, dass das Kind zu einem bestimmten Zeitpunkt meine Aufmerksamkeit nicht auf sich zieht, sondern sie fordert.

Das Setzen eines Limits ignoriert Kinder nicht, sondern lehrt sie, wie und auf welche Weise ich ihnen dienen werde. Wie wir bereits sagten, gibt es einen Moment in der Entwicklung von Kindern, die "Zeit" nicht verstehen. Für sie ist der Moment jetzt, es ist jetzt. Und wenn sie eine Zeichnung gemacht haben und sie mir zeigen wollen, wollen sie, dass ich sie jetzt sehe und es ist genau in diesem Moment. Es ist wichtig, sich um das Kind zu kümmern, aber genauso wichtig ist es, ihm das Warten beizubringen.

Das Problem von Aufmerksamkeitsrufen tritt auf, wenn sie übermäßig produziert werden und "unangemessenes" Verhalten aufweisen (Wutanfälle, Wut, Schlafstörungen usw.)

Es gibt viele Gründe, die ein Kind auffallen lassen können:

- Wichtige Veränderungen in Ihrem Leben, die manchmal emotionale Veränderungen mit sich bringen, wie z. B. einen Wohnortwechsel, einen Schuleintritt, einen Familienzusammenbruch, die Ankunft eines kleinen Bruders ... Wenn der Grund eine Veränderung in der Umgebung ist (ein Wohnortwechsel, Trennung von den Eltern, Bei der Ankunft eines kleinen Bruders macht die Unsicherheit, die diese Veränderungen hervorrufen können, das Kind stärker auf uns aufmerksam. Bei diesen Gelegenheiten ist es wichtig, nicht so sehr auf das Verhalten des Kindes zu achten, sondern auf die Ursache, aus der es stammt. Sprechen Sie mit ihnen, sagen Sie uns, was sie betrifft, geben Sie ihnen die Erklärungen und Informationen, die sie von uns verlangen, mit ihren "Aufmerksamkeitsrufen".

- Probleme mit einem Schulkind oder einem Freund.

- Unsichere oder übermäßig abhängige Kinder. Mangelndes Selbstvertrauen erfordert ständig die Aufsicht oder Genehmigung durch Erwachsene.

- Müssen das einzige Zentrum der Aufmerksamkeit sein:Wenn der Grund, unsere Aufmerksamkeit zu erregen, darin besteht, das Bedürfnis zu decken, das einzige und ausschließliche Zentrum unserer Blicke und unserer Zeit zu sein, ist es wichtig, dem Kind beizubringen, wie und auf welche Weise wir uns um es kümmern und ihm Aufmerksamkeit schenken werden ihn, um zu verhindern, dass sie sich "schlecht benehmen", damit wir uns seiner bewusst werden (dh um seinem Verhalten Grenzen zu setzen). Sie müssen ihnen beibringen, zu warten, zu wissen, um welche Verhaltensweisen ich mich kümmern werde und welche nicht, und ihnen zu zeigen, dass ich aufpasse und aufpasse, aber ohne auf ihnen zu sein.

Es kommt darauf an, wie diese Aufrufe zur Aufmerksamkeit erzeugt werden. Es wird notwendig sein, auf die eine oder andere Weise zu handeln. Je nach Herkunft muss auf die eine oder andere Weise gehandelt werden.

Im Allgemeinen ist die Tatsache, dass Kinder unsere Aufmerksamkeit erregen, in ihrer Entwicklung normal, aber je nachdem, wie diese Aufmerksamkeitsaufrufe erzeugt werden, können sie darauf hinweisen, dass etwas nicht ganz richtig ist, entweder aufgrund unzureichender Bildungsrichtlinien oder eines emotionalen Problems beim Kind .

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum manche Kinder ständig die Aufmerksamkeit ihrer Eltern auf sich ziehen, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Diese 8 Dinge solltest du deinem Kind nicht beibringen (Februar 2023).