Werte

50 Kinder mit Down-Syndrom nehmen das schönste Auto-Karaoke auf

50 Kinder mit Down-Syndrom nehmen das schönste Auto-Karaoke auf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kinder mit Down-Syndrom haben etwas Besonderes. Sie müssen nur in ihre Augen schauen, um eine Welle von Emotionen zu spüren. Vielleicht ist es ihre Unschuld, ihre Zärtlichkeit oder diese besondere Sensibilität, die sie mit einem einzigen Lächeln vermitteln.

Im Bewusstsein dessen haben sich 50 Mütter von Kindern mit Down-Syndrom zusammengeschlossen, um mit ihren Kindern im Auto Karaoke aufzunehmen. Im Hintergrund spielt das Lied 'A Thousand Years' von Christina Perri. Das Video versucht, das Bewusstsein der Gesellschaft für die Bedeutung der Normalisierung des Lebens von Kindern mit Down-Syndrom zu schärfen. Sie sind nicht selten. Sie sind nicht weniger klug. Sie sind etwas Besonderes. Und ihre Mütter sind sich klar: Sie würden nichts an ihnen ändern. Verpassen Sie nicht dieses emotionale Video, in dem 50 Kinder mit Down-Syndrom das schönste Auto-Karaoke aufnehmen.

Das Lied, das im Hintergrund spielt, "Tausend Jahre" spricht über das Lieben ohne Angst. Aus dem Bedürfnis, mutig zu sein, auf das Herz zu hören ... und das Herz sprechen zu lassen. Emotionen fließen lassen, ohne sie zu behindern. Das von all diesen Müttern gewählte Lied spricht von Liebe, ohne weiteres, ohne Angst vor vorher oder nachher. Und genau darüber wissen diese Mütter viel. "Hab keine Angst", heißt es in dem Lied: "Ich habe dich seit Tausenden von Jahren geliebt und ich werde dich noch tausend weitere lieben."

Die Mütter, die an diesem Video teilgenommen haben, wollten die Bewegung in Umlauf bringen "Mitfahrgelegenheit Karaoke", um der Welt eine Seite zu zeigen, die über Kinder mit Down-Syndrom möglicherweise nicht bekannt ist: wie unglaublich lustig, spontan und emotional sie sein können. "Das Leben mit ihnen kann auch viel Spaß machen", sagt eine der Mütter, die auch an der Facebook-Gruppe teilnehmen Designer-Gene. Dort zeigen sie Momente ihres Alltags, um zu demonstrieren, warum sie an ihren Kindern absolut nichts ändern würden.

In dem Video zeigen Mütter, Geschwister und Kinder mit Down-Syndrom der Welt auch eine Gebärdensprache, die Menschen mit hörgeschädigtem Lernen hilft. Dieses Sprachsystem heißt Makatonund mischt die von Hand erzeugten Symbole oder Zeichen, die auf die Bewegung des Mundes abgestimmt sind.

Das Video ist viral geworden und sogar der Journalist James Corden, berühmt für seine Karaoke-Show im Auto mit Prominenten, hat kommentiert, dass er seine Tränen nicht kontrollieren konnte, als er es sah. Auch Christina Perri, die Sängerin, die den 'Soundtrack' zu diesem Video macht, hat sich öffentlich bedankt. Es ist ihr eine Ehre, für dieses wunderschöne Projekt ausgewählt worden zu sein.

"Wir würden nichts ändern"... Es ist das Motto, das diese Mütter gewählt haben, um zu feiern Welt-Down-Syndrom-Tag 2018. Und sie meinen es wirklich mit Überzeugung, trotz der schwierigen Momente, der Ängste und der Unsicherheiten. Von ständigem Kampf und von Tag zu Tag.

"Ich bin authentisch" ist ein weiterer Slogan, der anlässlich dieses Tages ins Leben gerufen wurde. Weil Kinder mit Down-Syndrom wirklich aus dem Herzen sprechen. Vielleicht ist es diese Unschuld, die sie einzigartig und anders macht. Und darauf sind alle Mütter mit Kindern mit diesen Eigenschaften stolz.

Übrigens, World Down Syndrome Day Es wird jedes Jahr am 21. März gefeiert. Der Grund? Die Zahlen sind 21-03, was sich auf das verdreifachte Gen 21 bezieht, was zu dem bekannten Down-Syndrom führt. Ohne Zweifel ein Tag zum Feiern, denn trotz der großen Fortschritte bei der Einbeziehung dieser Kinder in die Gesellschaft ist noch ein langer Weg vor uns.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 50 Kinder mit Down-Syndrom nehmen das schönste Auto-Karaoke auf, in der Kategorie Down-Syndrom vor Ort.


Video: 2-årige Sara har Downs syndrom (Februar 2023).