Werte

Stadien der Kindheit. Entwicklung des Kindes in der frühen Kindheit

Stadien der Kindheit. Entwicklung des Kindes in der frühen Kindheit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn wir von Kindheit sprechen, beziehen wir uns auf das Stadium, das von der Geburt bis zur Reife des Kindes übergeht. Innerhalb dieser Phase gibt es verschiedene Momente, die den Rhythmus der Entwicklung jedes Kindes entsprechend seiner physischen, psychischen und sozialen Eigenschaften bestimmen. Deshalb heißt es, dass jedes Kind anders ist und nicht alle gleich sind.

Die Kindheit ist eine Lernphase für das Kind, in der es die grundlegenden Fähigkeiten erwerben wird, um mit der Welt, in der es lebt, interagieren zu können. Dies wird eine Reihe immer komplexer werdender Veränderungen in den Hauptentwicklungsbereichen von Kindern mit sich bringen: dem kognitiven Bereich, dem Sprachbereich, dem sozio-emotionalen Bereich und dem motorischen Bereich. Und das beinhaltet den schrittweisen Erwerb von Fähigkeiten.

Nachdem das Kind die Neugeborenenphase durchlaufen hat, beginnt das Kind die zweite Stufe seiner evolutionären Entwicklung: die Kindheit. Während der Entwicklung dieser Periode können wir zwei Phasen unterscheiden:

- Frühe Kindheit oder frühe Kindheit das geht vom ersten Jahr bis zu den 6 Jahren des Kindes.

- Zweite Kindheit oder Kindheit im Bereich von 6 bis 12 Jahren vor der Pubertät.

Während der gesamten Kindheitsphase und in diesen beiden Phasen werden Kinder eine sehr schnelle physische, kognitive und sprachliche Entwicklung erleben, die Erlangung größerer Autonomie, die Entwicklung des Selbstverständnisses und der Identität und darüber hinaus die Sozialisierung.

Um besser zu verstehen, wie Kinder im Säuglingsalter denken, handeln und fühlen, können wir die Zeiträume, die das Kind während seiner Entwicklung durchläuft, genauer klassifizieren. Diese sind:

Frühe Kindheit (1-3 Jahre). Diese Zeit fällt normalerweise mit der Phase zusammen, in der Kinder den Kindergarten besuchen. Die Entwicklung in den verschiedenen Bereichen wird wie folgt sein:

- Kognitiver Bereich. In dieser Phase ist das Denken egozentrisch und es fällt Ihnen schwer, sich vorzustellen, was andere denken oder glauben.

- Sprachraum. Sprache und verbaler Ausdruck. Kinder beginnen, den Sprachgebrauch selbst zu kontrollieren. Zuerst ist es eine telegraphische Sprache mit einzelnen Wörtern und später haben Sie die Möglichkeit, einfache Sätze mit Fehlern zu erzeugen.

- Sozio-emotionaler Bereich. Das Kind spielt weiterhin parallel. Am Ende dieser Phase beginnt er, seine Spiele mit anderen zu teilen und so die Sozialisierung einzuleiten.

- Motorraum. Das Kind ist neugierig und erforscht, was der Motor des Lernens sein wird. In Bezug auf körperliche Veränderungen wächst das Kind weiter, obwohl es so viel langsamer ist als in den vorherigen Stadien.

Frühe Kindheit (3-6 Jahre). In dieser zweiten Phase hat sich das Kind in verschiedenen Entwicklungsbereichen entwickelt:

- Kognitiver Bereich. In diesem Stadium erlangt das Kind die Fähigkeit zur Theorie des Geistes, dh die Fähigkeit, anderen einzigartige Absichten, Überzeugungen und Motivationen zuzuschreiben.

- Sprachraum. Verbessert die Kontrolle über den richtigen Sprachgebrauch. Sie verlassen sich auf ihn für die totale Kommunikation.

- Sozio-emotionaler Bereich. Die Fähigkeit der Theorie des Geistes bereichert die sozialen Beziehungen erheblich, ermöglicht aber auch, dass Lügen als Ressource nützlicher und effektiver ist. Das Kind genießt die Gesellschaft anderer Kinder, mit denen es aufwächst, und lernt, Spiele und Erfolge auf natürliche Weise zu teilen. Sie akzeptieren Pakte und Zwischenlösungen, wenn es Konflikte zwischen Gleichen gibt.

- Motorraum. Sie beherrschen das Toilettentraining und erlangen mehr Bewegungsunabhängigkeit.

Zweite Kindheit (6-12 Jahre). Es ist die letzte Phase vor der Pubertät. In Bezug auf die Entwicklung in den verschiedenen Bereichen:

- Kognitiver Bereich. Ihre Fähigkeit, abstrakt und mathematisch zu denken, entwickelt sich viel, erreicht aber nicht ihr Maximum.

- Sprachraum. Wenn das Kind wächst, verbessert sich der Gebrauch von Sprache und Kommunikation.

- Sozio-emotionaler Bereich. Das Bild, das er von sich selbst hat, wird sehr wichtig und versucht, Freundschaft mit denen zu gewinnen, die er für wichtig hält. Der soziale Kreis der Gleichen konfiguriert ihre Identität und Familiennormen beginnen zu brechen.

- Motorraum. Ab diesem Stadium kann das Kind die neuen Formen der Kontrolle über seinen Körper nutzen. Die fast endgültige Reifung des Nervensystems ermöglicht es dem Kind, mehr Bewegungen auszuführen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Stadien der Kindheit. Entwicklung des Kindes in der frühen Kindheitin der Kategorie Lernen vor Ort.


Video: Die Entwicklung der Theory of Mind in der frühen Kindheit (November 2022).